Ärztebeirat

Vertrauen ist für uns ein wichtiger Punkt – seitens Betroffenen sowie seitens der Rettungsdienste. Wir haben den Anspruch, dass die übermittelten Patientendaten qualitativ hochwertig sind. 

Die Notärzte und Sanitäter müssen auf die ausgelesenen Informationen vertrauen können. Dies wird durch unseren Ärztebeirat sichergestellt. Der Ärztebeirat unterstützt das Wasserwirt Healthcare Team bei medizinischen Fragestellungen. Er beurteilt, ob die Krankheit oder Allergie eines anfragenden Betroffenen als notfallrelevant eingestuft werden kann. Der Ärztebeirat besteht aus maximal fünf Ärzten. Die Ärzte decken verschiedene Bereiche ab (Kinderarzt, Arzt für vorwiegend Erwachsene, Arzt aus der Notfallmedizin, Arzt aus dem Bereich Seltene Erkrankungen, usw.) und kommen aus unterschiedlichen Regionen in Österreich.

OÄ Ao.Univ.-Prof. Dr. Daniela Karall

"Das Projekt NORDSTERN ist aus einer persönlichen Betroffenheit entstanden. Es hat für die Notfallversorgung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit seltenen Erkrankungen nicht nur den Bedarf aufgezeigt, der Notfallkette im Bedarfsfall die (über)lebenswichtigen Informationen zu der jeweiligen Erkrankung rasch verfügbar zu machen, sondern liefert auch die Lösung."

Univ. Prof. Dr. Reinhold Kerbl

"NORDSTERN kann eine Lücke im medizinischen Versorgungssystem schließen, insbesondere für Patienten mit seltenen Erkrankungen. Eigentlich ist es unverständlich, dass es ein derartiges "Alertsystem" nicht schon längst gibt..."

PD Dr. med. Florian B. Lagler

"Lebensbedrohliche Notfälle erfordern exzellentes Teamwork und gut eintrainierte Standardabläufe. Doch für einige Patienten sind Standardabläufe nicht passend - ja sogar gefährlich. Nordstern lässt Retter diese Patienten erkennen und gibt Informationen, die in diesen Extremsituationen Leben retten.

Care For Rare - besonders in lebensbedrohlichen Situationen!"

 

 

OA Priv. Doz. Dr. Raphael van Tulder

"Nordstern könnte im Notfall der Schritt sein, den man als Notarzt voraus ist..."